Informationen, Nachrichten, Berichte

Wecker mit Licht - Ein neuer Trend


Ein neuer Trend scheint Einzug in deutsche Schlafzimmer zu halten: “Lichtwecker”, “Sonnenaufgang-Simulation”, oder auch einfach “Wecker mit Licht”, sind die etwas sperrigen Begriffe, unter denen eine neue Generation von Weckern derzeit angeboten wird.

Die Geräte simulieren mit einem langsam heller werdenden Licht den Sonnaufgang im heimischen Schlafzimmer und sollen so dem natürlichen Rhythmus des menschlichen Körpers beim Aufwachen und der inneren Uhr entsprechen. Die Hersteller werben häufig mit einem angenehmeren Erlebnis beim Aufstehen, mehr Energie am Morgen oder einer positiven Grundstimmung für den Anwender.

Ob die hohen Erwartungen an die Geräte auch wirklich erfüllt werden können, lässt sich sicherlich kaum verallgemeinern. Nicht ganz unwahrscheinlich dürfte jedoch sein, dass der Aufwachvorgang mit einem solchen “Luxuswecker” von manchen Personen als subjektiv angenehmer oder entspannter wahrgenommen wird, als das gewohnte und plötzlich einsetzende Klingeln der Wecker. Licht wirkt hier quasi als natürlicher Wachmacher.

Unterstützt werden die Lichtwecker dabei durch das Aktivieren zusätzlicher, akustischer Wecktöne aus der Natur: Vogelzwitschern und Waldgeräusche stehen hier zur Auswahl, meist findet aber auch noch ein gewöhnliches, digitales Radio in den Geräten Platz.

Das Philips Wake-Up Light

Bekanntestes Gerät der Kategorie “Wecker mit Licht” dürfte das Philips Wake-Up Light sein, welches in unterschiedlichen Modellen und Varianten angeboten wird. Auf der Webseite von Philips werden derzeit vier Geräte geführt: Das HF3461, das HF3463, das HF3475 und das HF3476. Die Geräte der “7er” Serie haben eine abweichende, durchgehende Optik und bieten eine größere Auswahl an Wecktönen. (Philips Wake-Up Light bei amazon.de)

Aber auch andere Hersteller bieten Lichwecker an, so etwa “Davita” oder “Lumie”. Ob sich die Anschaffung eines solchen Geräts derzeit lohnt, müssen Verbraucher selbst entscheiden. Ganz billig ist der Luxus des natürlichen Aufwachens, unabhängig vom Hersteller, jedenfalls noch nicht.

© Autor: PE
Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird niemals angezeigt

Diskussion & Netzwerke
Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken werden erst nach Ihrer Einwilligung geladen.