Informationen, Nachrichten, Berichte

Online Broker - comdirect Bank startet CFD-Handel


Die comdirect Bank bietet ihren Kunden seit dem 05.09.2011 den Handel mit CFDs (Contracts for Difference) an. Anleger können ein kostenloses CFD-Konto beim Online Broker eröffnen oder den Handel erst einmal mit einem Demokonto erproben.

Beim CFD-Handel können vom Anleger bereits mit geringen Kapitaleinsatz hohe Gewinne erwirtschaftet werden. Aber auch das Verlustrisiko ist groß. Möglich macht dies der sogenannte “Hebel”, mit dem das zigfache des eingesetzten Kapitals bewegt werden kann. Der Handel mit CFDs sei damit vor allem für “chancenorientierte Anleger” geeignet, so die comdirect Bank. Erfahrungen des Anlegers im Derivatehandel seien von Vorteil.

Grundlage für den CFD-Handel bei der comdirect Bank ist nach eigenen Angaben eine leistungsfähige realtime Handelsplattform. Die Plattform arbeitet browserbasiert,
zur Nutzung wird eine aktuelle Version des “Mozilla Firefox” empfohlen. Das CFD-Konto selbst sei kostenlos, eine Mindesteinzahlung existiere nicht.

Dabei möchte die Bank ihren Kunden, neben guten Konditionen, vor allem hohe Qualität bieten: “Exzellente Kursstellung” sowie die “schnelle” und “stabile” Ausführung der CFD-Aufträge, seien nach Angaben der comdirect gewährleistet.

Zeitgleich mit der Einführung des CFD-Handels bietet die comdirect Bank Zugang zu einem eigenen Informationsportal: Unter cfd.comdirect.de sollen Anleger informiert und über Chancen und Risiken der Differenzgeschäfte aufgeklärt werden. Die Bank möchte damit nach eigenen Angaben ihrer Verantwortung gegenüber Privatanlegern gerecht werden.

© Autor: PE

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird niemals angezeigt

Diskussion & Netzwerke
Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken werden erst nach Ihrer Einwilligung geladen.