Informationen, Nachrichten, Berichte

IKB Festgeld - Zinsen für Privatkunden von der IKB direkt


Die IKB Deutsche Industriebank AG hat das Geschäft mit den Privatkunden entdeckt. Unter der Marke IKB direkt bietet das Kreditinstitut seit einiger Zeit Festgeld- und Tagesgeldanlagen für Privatkunden an.

Das Angebot ist unter der Adresse www.ikbdirekt.de verfügbar, mit dem IKB Festgeld bietet die Bank Anlegern zum Start der Geschäftstätigkeit Zinsen von bis zu 2,80 Prozent p.a. (Stand: 13. April 2011, Zinssätze werden nicht mehr aktualisiert). Die IKB erschließt sich damit nach eigenen Angaben “eine weitere Refinanzierungsquelle”, neben Geschäftskunden und institutionelle Anlegern.

Die IKB Deutsche Industriebank gehört zu einer ganzen Reihe von Banken, welche die Privatkunden wieder stärker in den Fokus der eigenen Unternehmensstrategie rücken. Während der Finanzkrise geriet das Kreditinstitut durch Spekulationen am US-Kreditmarkt in finanzielle Schieflage und musste unter anderem von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gestützt werden.

Betrachtet man die Angebote der Bank für private Anleger, scheint derzeit insbesondere das IKB Festgeld im Vordergrund zu stehen. Das Festgeldkonto überzeugt gegenwärtig mit überdurchschnittlichen Zinsen für eine Laufzeit von 12 Monaten. Das Tagesgeld der Bank bietet hingegen eher durchschnittliche Zinsen, vergleicht man es mit ähnlichen Angeboten.

Die IKB Deutsche Industriebank AG ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) und nimmt als deutsches Kreditinstitut an der Einlagensicherung der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken teil. Die Sicherheit der Geldanlagen bei der IKB direkt ist nach Angaben der Bank damit bis zur gesetzlich festgelegten Sicherungsgrenze von 100.000 Euro und darüber hinaus gewährleistet.

Anzeige:
Das IKB-direkt Festgeld: Jetzt Konto eröffnen!

© Autor: PE
Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird niemals angezeigt

Diskussion & Netzwerke
Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken werden erst nach Ihrer Einwilligung geladen.