Informationen, Nachrichten, Berichte

Existenzgründung: Chancen mit Franchising


Existenzgründungen sinkt in Deutschland seit Jahren. Die gute Arbeitsmarktlage trägt dazu natürlich einen erheblichen Teil bei. Doch seit jeher gelten die Deutschen als besonders skeptische und zurückhaltende Gründer. Die Angst vor dem Stigma des Scheiterns ist hier besonders hervorzuheben. Eine sichere Möglichkeit für eine Existenzgründung ist das, was sich viele Deutsche offenbar wünschen. Die Selbstständigkeit mit Erfolgsgarantie gibt es nicht – wohl aber verbesserte Voraussetzungen bei einem Start als Franchise-Gründer.

Definition Franchising

Von Franchising haben die meisten schon einmal gehört, was sich dahinter verbirgt, wissen jedoch die wenigsten genau. Franchising ist eine Vertriebsform. Hierbei führen selbstständige Unternehmer (Franchise-Nehmer) einen Betrieb unter der Marke und den Vorgaben des Franchise-Gebers. Der Franchise-Nehmer wird vom Franchise-Geber geschult und in verschiedenen Arbeitsbereichen unterstützt. Hierfür und für die Nutzung der Marke und des Know-hows zahlt der Franchise-Nehmer (meist umsatzabhängige) Gebühren.

Franchise-Systeme gibt es in so gut wie allen Unternehmensbereichen, ob Handel, Dienstleistung, Gastronomie oder Handwerk. Besonders bekannt sind oft die Gastronomie- und Einzelhandels-Konzepte, da sie uns ständig in unserem Alltag begegnen. Zu den besonders bekannten Franchise-Systemen zählen viele Systemgastronomen, wie McDonald’s, Vapiano oder Nordsee. Im Einzelhandel sind vielen Kunden Franchise-Marken wie Apollo Optik, Yves Rocher oder Zoo & Co. bekannt.

Für wen eignet sich eine Existenzgründung als Franchise-Nehmer?

Der Start in die Selbstständigkeit unter einer bekannten Marke und mit einem erprobten Geschäftskonzept bringt viele Vorteile mit sich. Die Kundschaft kennt bereits die Marke und das Angebot und die Arbeitsabläufe sind von Anfang an auf einem professionellen Niveau. Franchising eignet sich oftmals auch für Quereinsteiger in einer Branche, da der Franchise-Geber seinen angehenden Partnern das nötige Know-how in Schulungen und Trainings vermittelt.

Generell gehört zum Franchising, dass sich der Franchise-Nehmer an die Vorgaben des Franchise-Gebers halten muss. Dies trägt zu einem nicht unerheblichen Teil dazu bei, dass der Franchise-Nehmer erfolgreich ist. Die Konditionen einer Franchise-Partnerschaft werden im Franchise-Vertrag festgehalten, der zu Beginn der Partnerschaft von beiden Parteien unterzeichnet werden muss. Wer in einer Selbstständigkeit die Möglichkeit zur absoluten Selbstverwirklichung sieht und sich an keine Vorgaben halten möchte, sollte Franchising für sich ausschließen.

Wie kann man sich über Franchise-Systeme informieren?

Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Existenzgründung im Franchising ist vor allem die individuell richtige Wahl des Franchise-Systems. Eine große Auswahl an Franchise- und Lizenzsystemen, die aktiv nach neuen Partnern suchen, findet man unter anderem auf. Dort kann man sich über verschiedene Franchise-Systeme informieren und auch Kontakt aufnehmen. Beide Seiten, Franchise-Nehmer wie -Geber, sollten sich bewusst und nach eingehender gegenseitiger Prüfung füreinander entscheiden, damit eine nachhaltige Franchise-Partnerschaft entstehen kann.

Angehende Franchise-Nehmer sollten Franchise-Systeme, für die sie sich interessieren, genau checken. So sollte man vorgelegte Zahlen und Umsatzprognosen zuhause in Ruhe nachrechnen, Informationen beim Deutschen Franchise-Verband einholen und auch den direkten Kontakt zu bestehenden Franchise-Nehmern suchen.

Zum Unternehmen

franchiseportal

Das FranchisePORTAL (franchiseportal.de) ist das führende Internetportal zum Thema Franchising und Existenzgründung im deutschsprachigen Raum. Hier präsentieren sich circa 300 Franchise- und Lizenzsysteme, die neue Partner suchen. Interessenten können sich über Franchising im Allgemeinen, als auch über einzelne Unternehmen im Speziellen informieren. Viele Experten-Videos, News einer unabhängigen Redaktion und ein Franchise-Glossar runden das Angebot auf franchiseportal.de ab.

© Autor: PE

1 Kommentar »

[…] Vertriebsmodelle wie den Strukturvertrieb oder Multi-Level-Marketing oder Sonderformen wie das Franchising möchte ich hier nicht näher […]


Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird niemals angezeigt

Diskussion & Netzwerke
Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken werden erst nach Ihrer Einwilligung geladen.